© Sebastian Widmann

Exportpreis Bayern

Der Exportpreis Bayern zeichnet Unternehmen aus, die neue Märkte ‎erfolgreich erschlossen haben und dabei besondere unternehmerische Leistungen und Innovationsbereitschaft gezeigt haben. ‎ Er wird jedes Jahr im November im Rahmen des Exporttages Bayern an kleine Unternehmen mit bis zu 50 Vollzeitmitarbeitern verliehen.

 

Der Exportpreis

  • Der Preis wird in den Kategorien Industrie, Handel, Dienstleistung und Handwerk verliehen
  • Die Jury würdigt Unternehmen, die durch Qualität den Ruf bayerischer Produkte und Dienstleistungen im Ausland gestärkt haben
  • Die Preisträger sollen andere Unternehmen animieren, ebenfalls ihre Chancen im Ausland zu erkunden

 

Der Exportpreis ist eine Gemeinschaftsinitiative des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und ‎Medien, Energie und Technologie, des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags e. V. und der ‎Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern in Zusammenarbeit mit Bayern International.‎ Für die Vergabe sind nicht Umsatzgröße, Exportumsatz oder -quote entscheidend, sondern die Idee ‎hinter dem Exporterfolg sowie interessante, außergewöhnliche Marketingstrategien.‎

Zur Website "Exportpreis Bayern"

Weitere Informationen

Downloads

Hier finden Sie BIHK-Publikationen, Positionierungen und Stellungnahmen zum Download.

Download

Pressebereich

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen, Bildmaterial sowie Ansprechpartner für Presseanfragen.

Zum Pressebereich