Einladung zur den IHK-AHK Online-Beratungstagen Subsahara-Afrika

Kostenlose Individualberatung durch AHK-Expert*innen am 17. und 18. September 2020

Subsahara-Afrika bietet Geschäftschancen für deutsche Unternehmen. Der afrikanische Markt öffnet sich und wirbt weltweit um Handelspartner und Investoren. Die Covid-19 Pandemie bringt Herausforderungen und zugleich Chancen und Potentiale für Geschäftsaktivitäten auf dem afrikanischen Kontinent mit sich.
Am 17. und 18. September 2020 bietet Ihnen das Netzwerk der Deutschen Auslandshandelskammern in Subsahara-Afrika (AHK-Netz) in Zusammenarbeit mit Industrie- und Handelskammern aus ganz Deutschland eine kostenlose individuelle Beratung an. Ca. 30 AHK-Expert*innen beantworten im Rahmen von 45-minütigen Einzelgesprächen Ihre konkreten Fragen zu allgemeinen und branchenbezogenen Themen.

Die AHK-Expert*innen bieten Ihnen eine Beratung zu den folgenden Ländern:

Westafrika: Ghana, Nigeria, Côte d’Ivoire, Senegal, Guinea, Mali, Togo, Kamerun, Benin, Burkina Faso

Ostafrika: Kenia, Äthiopien, Ruanda, Uganda, Tansania

Südliches Afrika: Angola, Südafrika, Mosambik, Sambia, Simbabwe, Botsuana, DR Kongo, Swasiland, Lesotho, Madagaskar, Mauritius, Malawi, Namibia

Zu welchen Themen/Branchen kann ich mich u. a. beraten lassen?

• Markteinstiegsstrategien
• Infrastruktur, Transport und Logistik
• Energie- und Wasserversorgung
• Umwelttechnologie, Kreislaufwirtschaft
• Nahrungsmittelindustrie und Verpackung
• Land- und Ernährungswirtschaft
• Digitalisierung, Start-up
• Gesundheitswirtschaft
• Konsumgüter
• Kfz-Produktion (inkl. Zulieferindustrie)
• Aus- und Weiterbildung
• Bergbau und Rohstoffe
• Industrie 4.0
• Visa, Geschäftsreisen, Messen und Events
• Programme der Entwicklungszusammenarbeit für Unternehmen

Die spezifischen Ansprechpartner*innen und Themenschwerpunkte an den verschiedenen AHK-Standorten können Sie bei der Terminbuchung über die Export-App einsehen.


Hierzu laden wir Sie herzlich ein und bitten Sie, Ihr Interesse an der kostenlosen AHK-Beratung bis zum 10. September 2020 an die IHK zu Coburg, Elisabeth Löhr, per E-Mail an loehr@coburg.ihk.de zu bekunden. Anschließend erhalten Sie einen Link für die Registrierung zum Terminbuchungstool. Dort sind die verfügbaren AHK-Expert*innen mit den jeweiligen Schwerpunktthemen / Regionen kurz vorgestellt und Sie können für den 17. & 18. September direkt Ihre Termine mit den AHK-Marktexpert*innen in Subsahara-Afrika buchen.

Virtuelles Eröffnungsevent "Geschäftspotentiale in Subsahara-Afrika"

Zusätzlich bieten die beteiligten AHKs ein 45-minütiges virtuelles Eröffnungsevent „Geschäftspotentiale in Subsahara-Afrika“ am 17.09.2020 von 09:00-09:45 Uhr an. Bitte teilen Sie uns auch hierzu Ihr Interesse mit.

Wir freuen uns auf Ihre Interessensbekundung für die AHK-Beratungen und das Eröffnungsevent und lassen Ihnen im Anschluss die Links zur Registrierung und zu den Terminbuchungsplattformen zukommen.