Außenwirtschaft aktuell - für die oberfränkische Wirtschaft
Januar 2017
 
LINK ZUR GESAMTAUSGABE
 
 
 
Inhalt
Thema des Monats
 
Veranstaltungen
 
Messen & Delegationsreisen
 
Zoll- & Außenwirtschaftsrecht
 
Europäische Union
 
Länder & Märkte
 
Verschiedenes
 
 
Thema des Monats
 
Exportpreis Bayern 2016 | Video Zum Artikel
Informationen und Video zum Exportpreis 2016
 
 
 
Veranstaltungen
 
laufend: Seminare Außenwirtschaft Zum Artikel
Von A wie Ausfuhr bis Z wie Zoll. Überblick über unsere Seminare.
 
 
 
17.01.: Neues im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht Zum Artikel
Dienstag 17.01.2017 09:00 - 16:00
Neues im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2017
 
 
 
19.01.: Engagement in Entwicklungs- und Schwellenländern, Regensburg Zum Artikel
19.01.2017, 14.00 - 17.30 Uhr
IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim

 
 
 
06.02.: Afrika – auf dem Weg vom Krisen- zum Chancenkontinent, Bayreuth Zum Artikel
Save the Date!
 
Taepke, Katrin | 0921-886-462 | taepke@bayreuth.ihk.de
 
 
 
 
08.02.: Abend der Außenwirtschaft mit den bayerischen Auslandsrepräsentanten, Coburg Zum Artikel
Es besteht die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre mit den Auslandsrepräsentanten und Mitarbeitern des Bayerischen Wirtschaftsministeriums ins Gespräch zu kommen.
 
 
 
16.02.: Interkulturelles Seminar - Businessknigge im Iran, Bayreuth Zum Artikel
Interkulturelles Seminar - Businessknigge im Iran, Bayreuth, 9:00-15:30
 
Taepke, Katrin | 0921-886-462 | taepke@bayreuth.ihk.de
 
 
 
 
26.04.: Save the Date | Andere Länder - Andere (Web-)Seiten, Bayreuth Zum Artikel
Intensivworkshop zur Gestaltung internationaler Webseiten
 
 
 
12.05.: USA - Business im Land der unbegrenzten Möglichkeiten?!, Bayreuth Zum Artikel
Themenschwerpunkte: Marktüberblick, Vertrieb-Montagen-Haftung, Versicherungsrisiken, Steuern
 
 
 
18.05.: Zoll-Fachtagung Schweiz, Neu-Ulm Zum Artikel
Im- und Exportgeschäfte mit der Schweiz reibungslos abwickeln
 
 
 
Messen & Delegationsreisen
 
20.-22.02.: Informationsreise zur Weltbank Zum Artikel
Die vom 20. bis 22. Februar angesetzte Reise richtet sich an Unternehmen, die bei Aktivitäten der internationalen Entwicklungszusammenarbeit mitwirken wollen.
 
 
 
09. - 14.04.: Südafrika | Bayerische Delegationsreise Zum Artikel
Die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner wird im April mit einer Wirtschaftsdelegation nach Südafrika reisen. Interessensbekundung ist bis 16.01.2017 möglich.
 
 
 
1.-5.05.: Delegationsreise nach Schweden und Norwegen Zum Artikel
Zielorte sind Stockholm, Göteborg und Oslo.
 
 
 
Zoll- & Außenwirtschaftsrecht
 
Aktualisierung des Merkblatts zu Zollanmeldungen verschoben Zum Artikel
Im Zuge des Inkrafttretens des Unionzollkodex wird auf eine neue Ausgabe des „Merkblatt zu Zollanmeldungen, summarischen Anmeldungen und Wiederausfuhrmitteilungen“ zum 1. Januar 2017 verzichtet.
 
 
 
Änderung der Verordnung über Gemeinschaftsstatistiken des Außenhandels Zum Artikel
Bei der nachfolgenden Regelung handelt es sich um Begriffsbestimmungen, die Unternehmen bei der Abgabe von statistischen Meldungen beachten sollten.
 
 
 
China: Zollabwicklung Zum Artikel
Die Zollabwicklung in China stellt für Exporteure immer wieder einen kritischen Punkt bei ihren Handelsgeschäften dar.
 
 
 
China: Blech-Kollegen | Roboter als Zöllner eingesetzt Zum Artikel
China will eine Roboternation werden.
 
 
 
Direkter Draht zum Zoll Zum Artikel
Neue Rufnummer der Generalzolldirektion ab dem 1. Januar 2017
 
 
 
Ecuador unterzeichnet Beitrittsprotokoll zum Handelsübereinkommen der EU mit Kolumbien und Peru Zum Artikel
Die EU, Ecuador, Kolumbien und Peru haben am 11.11.2016 in Brüssel das Protokoll zum Beitritt Ecuadors zum Handelsübereinkommen zwischen EU und Kolumbien/Peru unterzeichnet.
 
 
 
Ergebnisse der Umfrage zur Langzeitlieferantenerklärung nach Inkrafttreten des UZK Zum Artikel
Die IHK Region Stuttgart hat mit Unterstützung des Enterprise Europe Networks (EEN) 2016 mit einer bundesweiten Online-Umfrage Abläufe und Probleme bei der Erstellung von Lieferantenerklärungen für Waren mit Präferenzursprungseigenschaft untersucht.
 
 
 
Handbuch: Warenursprung und Präferenzen Zum Artikel
Die 8., aktualisierte Auflage des Standardwerks für das Warenursprungs- und Präferenzrecht ist beim Bundesanzeiger Verlag erschienen.
 
 
 
Lieferantenerklärung (LE) ausstellen für 2017 Zum Artikel
So wähle ich den korrekten Gültigkeitszeitraum für meine Langzeit-LE (LLE)!
 
 
 
Liste der Futtermittel und Lebensmittel nicht tierischen Ursprungs neu gefasst Zum Artikel
Die Änderungsverordnung tritt am
01.01.2017 in Kraft.
 
 
 
Merkblatt „Exportkontrolle und das BAFA“ aktualisiert Zum Artikel
Die Neuauflage des Merkblattes „Exportkontrolle und das BAFA“ bietet Ihnen eine kompakte Übersicht der Informationsquellen und Kommunikationsmöglichkeiten mit dem BAFA.
 
 
 
Neues aus dem GTAI-Newsletter | Zoll Zum Artikel
Ausgewählte Nachrichten aus dem Zollbereich des GTAI-Newsletters.
 
 
 
USA: Zollbehörde - Erlass zum Verfahren bei Umgehung von Antidumping- und Ausgleichszöllen Zum Artikel
Die US-Zollbehörde Customs and Border Protection (CBP) hat in Anlehnung an den „Trade Facilitation and Trade Enforcement Act of 2015“ mit einem vorläufigen Erlass das Verfahren von Antidumping- und Ausgleichszöllen geändert.
 
 
 
US-Sanktionen für Nicht-US-Unternehmen Zum Artikel
Der lange Arm der US-Regierung im Embargobereich
 
 
 
Türkei | neue Zusatzzölle Zum Artikel
Laut dem kürzlich erlassenen Erlass Nr. 2016/9548 erhebt die Türkei neue Zusatzzölle in Höhe von 20 Prozent (zuzüglich zum regulären Drittlandzollsatz). Es ist davon auszugehen, dass diese ab 2017 in Kraft tritt.
 
Ellmies, Roland | 0921-886-156 | ellmies@bayreuth.ihk.de
 
 
 
 
Europäische Union
 
Aktuelle öffentliche Konsultationen der EU Zum Artikel
REACH-Deadline: 28.01.2017

 
 
 
Konsultation/Unternehmensumfrage zum EU-Mexiko Freihandelsabkommen Zum Artikel
Die EU-Kommission konsultiert noch bis zum 25.01.2017 die europäische Öffentlichkeit und ganz speziell Unternehmen mit mexikanischem Wirtschaftsbezug zur Modernisierung des Freihandelsabkommens der EU mit Mexiko.
 
 
 
Malta übernimmt Ratspräsidentschaft der EU ab 1. Januar 2017 Zum Artikel
Schwerpunktthemen sind Migration, Binnenmarkt und Sicherheit.
 
 
 
Länder & Märkte
 
Afrika: Das AHK-Netz wird ausgebaut Zum Artikel
  • Bundesministerien stellen neue Intiative vor
  • Veranstaltungshinweis am 6.2. in Bayreuth
 
 
 
Ägypten | Mit neuer Mehrwertsteuer auf Sparkurs Zum Artikel
In einer Zeit, in der die Preise steigen und die Inflation eskaliert, erhöht das neue Gesetz den Druck auf Verbraucher und das ägyptische Pfund.
 
 
 
Anwälte im Ausland Zum Artikel
Dann empfehlen wir Ihnen, die von den deutschen Auslandsvertretungen erstellten Anwaltslisten zu nutzen.
 
 
 
Argentinien | Ausschreibung - Lager Zum Artikel
- Hafen und Zoll-Lager Posadas
- Trockendock (Varadero) Posadas
- Hafen von Santa Ana
 
 
 
Auswirkungen der US-Wahl auf deutsche US-Firmen-Studienergebnisse Zum Artikel
Deutsche Unternehmen in den USA sehen die möglichen Auswirkungen der US-Wahl auf ihr Geschäft.
 
 
 
Bosnien-Herzegowina: Auf der schwarzen Liste bei europäischen Geschäftsbanken Zum Artikel
Wegen mangelnder gesetzlicher Regelungen zur Unterbindung der Finanzierung von Terrorismus und Geldwäsche ist Bosnien-Herzegowina nun auf eine schwarze Liste bei europäischen Geschäftsbanken und Finanzinstitutionen gesetzt worden
 
 
 
Chile | Recht kompakt Zum Artikel
Der Länderbericht Chile aus der GTAI-Reihe "Recht kompakt" liegt in aktualisierter Fassung mit Stand September 2016 vor.
 
 
 
China: Alle Geldtransfers müssen über einen Regulator gehen Zum Artikel
Auch deutsche Unternehmen von den neuen Regeln betroffen
 
 
 
China: Reformen wirken auf die wichtigsten Gesellschaftsformen Zum Artikel
Ausländer gründen zumeist eine GmbH | Bei einem Equity Joint Venture ist sie zwingend vorgeschrieben
 
 
 
Dienstleistungen erbringen in … Zum Artikel
Dienstleistungserbringung im Ausland und Entsendung von Arbeitnehmern - das eine geht meistens nicht ohne das andere.
 
 
 
Finnland: Markt für Forschungskooperationen Zum Artikel
Deutsche Unternehmen finden dort gut vernetzte Forschungspartner, Absatzchancen für Technologiegüter und gute Bedingungen im Einzelhandel.
 
 
 
Frankreich: Der Umgang mit unseren Nachbarn ist nicht immer einfach Zum Artikel
Höflichkeit und Etikette sind wichtig | Schaffen einer Vertrauensbasis ist entscheidend
 
 
 
Frankreich: Lille punktet mit sechs Branchenclustern Zum Artikel
Nordfranzösische Metropole hat 1,2 Mio Einwohner | Geschäftszentrum Euralille wächst weiter
 
 
 
Frankreich | Recht kompakt Zum Artikel
Der Länderbericht Frankreich aus der GTAI-Reihe "Recht kompakt" liegt in aktualisierter Fassung mit Stand August 2016 vor.
 
 
 
Golfkooperationsrat (GCC) - Einführung von QR-Codes für Spielwaren und kleine Elektrogeräte Zum Artikel
Die Standardisierungsorganisation des Golfkooperationsrates (GCC) hat mit der Einführung von QR-Codes für Spielwaren und kleine Elektrogeräte zum 1.7.16 begonnen.
 
 
 
Italien | Neuerungen bei der Umsatzsteuer Zum Artikel
Ab dem 1.1.17 müssen sich in Italien Umsatzsteuerschuldner auf Neuerungen einstellen.
 
 
 
Iran: Geschäftschancen nach dem Abbau der Sanktionen Zum Artikel
Hinweis: Am 16. Februar 2017 können Sie in Bayreuth an einem interkulturellen Seminar "Businessknigge im Iran" teilnehmen. Sie können sich bereits jetzt anmelden.
 
 
 
Iran | E-Commerce: Risiko und Chance Zum Artikel
Ausbau der Internet-Infrastruktur verbreitert Kundenbasis | Intensiver Wettbewerb | Uber heißt Snapp
 
 
 
Kanada: Alberta investiert 7 Mrd EUR in sauberen Strom Zum Artikel
CO2-Abgabe geplant | Energieversorger Saskpower schreibt 200 MW aus
 
 
 
Kasachstan - Verbrauchsteueränderungen in 2017 Zum Artikel
Für einige Waren steigen zum Jahresbeginn in Kasachstan die Verbrauchsteuern.
 
 
 
Kasachstan: Visabestimmungen für deutsche Staatsbürger Zum Artikel
Ab Januar 2017 können sich internationale Besucher, u.a. aus Deutschland, bis zu 30 Tagen ohne Visum in Kasachstan aufhalten.
 
 
 
Kenia: Kooperation in Landwirtschaft und Wasserversorgung Zum Artikel
Ein verlässlicher Partner der UN | Wichtiger Partner der deutschen Entwicklungshilfe
 
 
 
Luxemburg | Recht kompakt Zum Artikel
Der Länderbericht Luxemburg aus der GTAI-Reihe "Recht kompakt" liegt in aktualisierter Fassung mit Stand November 2016 vor.
 
 
 
Mexiko | Recht Kompakt Zum Artikel
Der Länderbericht Mexiko aus der GTAI-Reihe "Recht kompakt" liegt in aktualisierter Fassung mit Stand November 2016 vor.
 
 
 
Neues aus dem GTAI-Newsletter | Recht Zum Artikel
Ausgewählte Nachrichten aus dem Rechtsbereich des GTAI-Newsletters.
 
 
 
Neues im Auwi-Portal Zum Artikel
Das Außenwirtschaftsportal Bayern bietet Ihnen jeden Monat aktuelle Infos und Berichte zum Thema Export.
 
 
 
Polen: Regierung fördert Elektrofahrzeuge Zum Artikel
Entwicklung eines heimischen Stadtwagens geplant | LG baut Werk für Auto-Akkus
 
 
 
Slowakische Republik: Region Presov rückt in den Fokus der Investoren Zum Artikel
Große Industriebetriebe modernisieren ihre Produktion | Neue Projekte vor allem im Bereich Kfz-Zulieferung
 
Kern, Cornelia | 0921-886-152 | kern@bayreuth.ihk.de
 
 
 
 
Türkei: Zwang zur Vor-Ort-Produktion Zum Artikel
Das türkische Gesundheitsministerium arbeitet an einem Importsubstitutionsplan für medizinische Hightechgeräte. Produkte, die für öffentliche Krankenhausprojekte bislang eingeführt wurden, sollen zukünftig in der Türkei beschafft werden.
 
 
 
Ungarn: Facharbeitermangel belastet Wirtschaft und Investoren Zum Artikel
Größter Nutznießer von EU-Geldern | Ein Viertel der produzierten Waren geht in den Export
 
 
 
USA: Kongress beschließt neues Wasserinfrastrukturpaket Zum Artikel
Finanzierungsvolumen rund 10 Mrd. US$ | Hoher Investitionsbedarf in der kommunalen Trinkwasserversorgung
 
 
 
Usbekistan: Regeln über Sonderwirtschaftszonen vereinheitlicht Zum Artikel
Ein neuer Präsidentenerlass unifiziert seit dem 28.10.16 die Regeln für die usbekischen Sonderwirtschaftszonen.
 
 
 
Wachstum der Weltwirtschaft schwächt sich ab - AHK World Business Outlook 2016 Zum Artikel
Insgesamt sind Wachstumstreiber in der Weltwirtschaft rar – allenfalls in der Region Südostasien/ Pazifik zu finden.
 
 
 
Verschiedenes
 
World Threat Map 2017 Zum Artikel
Um angemessen auf die Gefahrenlage zu reagieren, müssen Unternehmen, die geschäftlichen Aktivitäten in diesen Ländern nachgehen, entsprechende Sicherheitsvorkehrungen treffen.