Außenwirtschaft aktuell - für die oberfränkische Wirtschaft
Februar 2016
 
LINK ZUR GESAMTAUSGABE
 
 
 
Inhalt
Thema des Monats
 
Veranstaltungen
 
Messen & Delegationsreisen
 
Zoll- & Außenwirtschaftsrecht
 
Europäische Union
 
Länder & Märkte
 
Verschiedenes
 
 
Thema des Monats
 
Fasching: Ursprungszeugnisse und Bescheinigungen | Wir sind für Sie erreichbar Zum Artikel
Am Faschingsdienstag, 9. Februar 2016, sind wir für Sie wie gewohnt erreichbar.
 
Häckel, Peter | 0921-886-157 | haeckel@bayreuth.ihk.de
 
 
 
 
IHK-Umfrage über Perspektiven und Hemmnisse im Auslandsgeschäft – Sagen Sie uns Ihre Meinung Zum Artikel
IHK-Umfrage über Perspektiven und Hemmnisse im Auslandsgeschäft – Sagen Sie uns Ihre Meinung bis zum 7. Februar 2016
 
Dr. oec. Kolb, Hans | 0921-886-158 | kolb@bayreuth.ihk.de
 
 
 
 
Veranstaltungen
 
laufend: Seminare Außenwirtschaft Zum Artikel
Von A wie Ausfuhr bis Z wie Zoll. Überblick über unsere Seminare.
 
 
 
10.03.2016: Andere Länder – andere (Web-)Seiten Softskills für Ihren internationalen Webauftritt Zum Artikel
Wer internationale Geschäfte anbahnen und abwickeln möchte, hat schon viel über Business-Knigge im Ausland gehört. Doch wie sieht es mit Ihrer Website aus?
 
Taepke, Katrin | 0921-886-462 | taepke@bayreuth.ihk.de
 
 
 
 
23.03.2016: Stressfrei durch die Betriebsprüfung Zum Artikel
Wie Sie sich optimal auf eine Betriebsprüfung durch den Zoll vorbereiten und unangenehme Überraschungen vermeiden, verrät Ihnen am 23. März Diplom-Finanzwirt Mirko Dörry.
09:00 – 16:00 Uhr, Bayreuth
 
Ellmies, Roland | 0921-886-156 | ellmies@bayreuth.ihk.de
 
 
 
 
15.02.2016: Iran | Wirtschaftsbeziehungen erneuern und ausbauen - in München Zum Artikel
Veranstaltung des vbw: „Bayern – Iran: Wirtschaftsbeziehungen erneuern und ausbauen“
 
 
 
Messen & Delegationsreisen
 
Recht auf Messen: Ersatzforderungen des Veranstalters bei Rücktritt des Ausstellers Zum Artikel
Ersatzforderungen des Messeveranstalters bei Rücktritt des Ausstellers zulässig
 
 
 
14.-18. März: Indien | Markterkundungsreise Nahrungsmittelverarbeitung ‎– noch freie Plätze Zum Artikel
Schwerpunkt der Reise nach Bengaluru, Kolkata und Delhi sind die Nahrungsmittelverarbeitung inklusive Lagerung, Verpackung und Kühltechnologie.
Anmeldung bis 29.01.2016!
 
 
 
7.-10. April: Thailand | Einladung zur Fachmesse für Auto-Komponenten Zum Artikel
Einladung zur Entdeckung der Geschäftsmöglichkeiten auf der Thailand Fachmesse für Auto-Komponenten, Ersatz und Zubehörteile (TAPA) vom 7. bis 10. April 2016
 
 
 
12. April: Tschechien | Informationsveranstaltung mit Kontaktbörse im Bereich Süßwaren Zum Artikel
Diese Veranstaltung - im Auftrag des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung - ist für deutsche Teilnehmer kostenlos.
 
 
 
23.-29. April: IHK-Unternehmerreise in den Iran Zum Artikel
Die Reise führt u.a. in die Millionenmetropolen Teheran und Isfahan.
 
 
 
2.-3. Mai: Sitzung der Deutsch-Iranischen Gemischten Wirtschaftskommission in Teheran Zum Artikel
Unter Leitung von Bundeswirtschaftsminister Gabriel und Wirtschafts- und Finanzminister Tayebnia wird voraussichtlich in der Zeit vom 2. – 3. Mai die fünfte Sitzung der Deutsch-Iranischen Gemischten Wirtschaftskommission in Teheran stattfinden.
 
 
 
11.-13. Mai 2016: Rumänien | Bayerische Delegationsreise nach Bukarest und Klausenburg Zum Artikel
Unter Leitung von Herrn Staatssekretär Franz Josef Pschierer findet vom 10. bis 13. Mai 2016 eine Delegationsreise nach Bukarest und Cluj-Napoca/Rumänien statt. Zielbranchen: IT, Maschinen- und Anlagenbau, Automobilzulieferer und Umwelttechnologie.
 
 
 
Zoll- & Außenwirtschaftsrecht
 
Änderungen im Bereich „Carnet“ Zum Artikel
Bei den folgenden Ländern hat sich eine Änderungen ergeben: Iran, Marokko, Türkei.
 
 
 
EU veröffentlicht neue Dual Use-Güterliste Zum Artikel
Die neue Dual Use-Güterliste ist seit 25.12.2015 gültig und ersetzt die bisherige Liste (VO 1382/2014).
 
 
 
EZT-online: Benutzerhandbuch veröffentlicht Zum Artikel
Die Zollverwaltung hat das aktuelle Benutzerhandbuch für den elektronischen Zolltarif (EZT-online) unter www.zoll.de veröffentlicht und als Download zur Verfügung gestellt. Das Benutzerhandbuch hilft Ihnen beim Arbeiten mit der EZT-Datenbank.
 
 
 
Iran: Merkblatt zu den Entwicklungen des Iran Embargos Zum Artikel
Das Merkblatt des BAFA spiegelt die Sach- und Rechtslage zum 18.01.2016 wider und berücksichtigt insbesondere die nunmehr in Kraft getretenen Änderungen der
Iransanktionen durch die Verordnungen (EU) Nr. 2015/1861 und 2015/1862.
 
 
 
Regelungen zur Pflanzengesundheit, Beanstandungen wegen fehlender Einhaltung des ISPM 15 Zum Artikel
Im Auftrag der LfL weisen wir darauf hin, dass beim Export von Waren mit Holzverpackungen die Konformität des ISPM 15 gewährleistet sein muss.
 
 
 
Stabilisierungs- und Assoziierungsprozess der EU Zum Artikel
Verordnung zur Einführung besonderer Handelsmaßnahmen für die Länder des Westbalkans wird bis 31.12.2020 verlängert und die Anwendung in Bezug auf Bosnien und Herzegowina vorerst mit 01.01.2016 ausgesetzt.
 
 
 
Zollaussetzungen und Zollkontingente per 01.01.2016 Zum Artikel
Verordnungen des Rates vom 14.12.2015:
- zu Änderungen der autonomen Zollaussetzungen für bestimmte landwirtschaftliche und gewerbliche Waren
- zu den autonomen Zollkontingenten für die Einfuhr von Waren in die Gemeinschaft
 
 
 
Europäische Union
 
Europäischer Berufsausweis startet – Erleichterung beim grenzüberschreitenden Arbeiten Zum Artikel
Anerkennung der Berufsqualifikation leicht gemacht. Neues elektronisches Verfahren für bestimmte Berufsgruppen.
 
 
 
Europäische Investitionsinitiative: Portal zur Investorensuche + Plattform für Investitionsberatung Zum Artikel
Bis Ende 2015 wurden laut Europäischer Investitionsbank rd. 50 Mrd. Euro Investitionen generiert. Ein Internetportal zur Investorensuche und die Europäische Plattform für Investitionsberatung sollen Investoren und Projekträger weiter unterstützen.
 
 
 
Neue Version des EU-Vergabehandbuchs PRAG für EU-Außenhilfen veröffentlicht Zum Artikel
Die Europäische Kommission hat am 15.01.2016 eine revidierte Fassung (Version 2016.0) des Vergabehandbuchs (PRAG „Practical Guide to Contract Procedures for EU External Actions“) veröffentlicht.
 
 
 
Niederlande übernehmen EU-Ratspräsidentschaft – Zusammenhalt Europas als größte Herausforderung Zum Artikel
Schwerpunkte der Ratspräsidentschaft sind: Migration und internationale Sicherheit, Innovation und Beschäftigung, solide Finanzen und die Eurozone sowie eine zukunftsorientierte Klima- und Energiepolitik.
 
 
 
Austauschprogramm „Erasmus für Jungunternehmer“ Zum Artikel
Nicht nur Studenten, sondern auch Existenzgründer und junge Unternehmer (Unternehmensgründung vor max. drei Jahren) können am europäischen Förderprogramm Erasmus teilnehmen.
 
 
 
Länder & Märkte
 
Förderprogramm „Go International – Fit für Auslandsmärkte“ Zum Artikel
Bayerische KMUs können mit dem Förderprogramm zum Beispiel Kosten für die Zertifizierung von Produkten im Ausland abfedern oder es gibt Zuschüsse für das Übersetzen von Webseiten oder für einen Messeauftritt im neuen Zielland.
 
 
 
Ägypten: Importrestriktionen ab März Zum Artikel
Ägypten verschärft ab März 2016 die Importbestimmungen für zahlreiche Produkte. Dadurch will man die einheimischen Hersteller schützen und eine bessere Kontrolle der Devisenausfuhr erreichen.
 
 
 
Ägypten: Neuerungen im Devisenkontrollregime Zum Artikel
Runderlass der ägyptischen Zentralbank zum direkten Dokumentenversand (Bank-to-Bank)
 
Ellmies, Roland | 0921-886-156 | ellmies@bayreuth.ihk.de
 
Häckel, Peter | 0921-886-157 | haeckel@bayreuth.ihk.de
 
 
 
 
Argentinien: Lizenzen ersetzen die eidesstattlichen Erklärungen Zum Artikel
Neue Importlizenzen ersetzen die umstrittenen eidesstattlichen Einfuhrerklärungen | Automatische Freigabe für 87 Prozent der Zolltarifpositionen
 
 
 
China: Asiens größter unterirdischer Bahnhof in Shenzhen eröffnet Zum Artikel
Am 30.12.2015 wurde in der südchinesischen Stadt Shenzhen der größte unterirdische Bahnhof Asiens eröffnet.
 
 
 
Frankreich: Gesetzliche Änderungen ab 1.1.2016 in den Bereichen Arbeitsrcht, Verwaltung und Umwelt Zum Artikel
Immer zum Jahreswechsel gibt es in Frankreich Änderungen, die auch die Niederlassungen deutscher Unternehmen in Frankreich oder Deutsche, die in Frankreich arbeiten, betreffen.
 
 
 
Iran: Grünes Licht für Hermesdeckungen Zum Artikel
Sobald der Iran seine Altschulden beglichen habe, könnten Geschäfte, für die zuverlässige Zahlungswege zur Verfügung stehen, grundsätzlich wieder mit Hermesdeckungen abgesichert werden.
 
 
 
Iran: Hoffnungsträger der deutschen Wirtschaft Zum Artikel
Fünf Fragen an René Harun, Geschäftsführer der AHK Iran, über die Entwicklung der Wirtschaft und die Chancen für deutsche Unternehmen im Iran. Ebenfalls anbei finden Sie das aktuelle Merkblatt des BAFA zur Aufhebung der Sanktionen.
 
 
 
Italien: Textilien - Deutschland ist der wichtigste Absatzmarkt Zum Artikel
Belebung des Binnenmarktes erwartet | Hochpreissegment legt überdurchschnittlich zu
 
 
 
Japan: Technology Transfer Helpdesk unterstützt europäische und japanische Unternehmen Zum Artikel
Ab Februar steht Unternehmen eine neue EU-Plattform mit speziellen Informationen zum Thema Technologietransfer zwischen europäischen und japanischen Unternehmen zur Verfügung.
 
 
 
Usbekistan: Neuregelung für ausländische Investoren Zum Artikel
Unter anderem sieht das neue Investitionsgesetz, das am 1. April 2016 in Kraft treten soll, eine Steuerfreiheit auf Dividendeneinkünfte bis zum 1.1.2020 vor.
 
 
 
USA: Bestimmungen für visumfreie Einreise verschärft Zum Artikel
Personen, die ab dem 01.03.2011 den Irak, Sudan, Iran oder Syrien besucht haben, dürfen nicht mehr über das „Visa Waiver Programm“ in die USA einreisen, sondern müssen ein Visum beantragen.
 
 
 
Verschiedenes
 
Leitfaden für Unternehmen: Flüchtlinge in Ausbildung und Arbeit Zum Artikel
Der vorliegende Leitfaden gibt detaillierte Informationen zu Aufenthaltsstatus und -dauer, Beschäftigungs- und Ausbildungsmöglichkeiten, Praktika, der Anerkennung ausländischer Abschlüsse, Sprachförderung und Fragen der Integration vor Ort.
 
 
 
Vorsteuervergütung an deutsche Unternehmer durch ausländische Staaten Zum Artikel
Sie oder Ihre Mitarbeiter haben im Rahmen von Geschäftstätigkeiten z.B: in einem EU-Mitgliedsstaat oder in einem Drittland getankt, übernachtet oder Maut bezahlt? Dann sollten Sie sich beim BZSt über das Vorsteuervergütungsverfahren informieren.
 
 
 
10. WTO-Ministerkonferenz in Kenia – Ergebnisse bei Agrarexporten und in der IT-Branche Zum Artikel
Neben den Maßnahmen im Agrarsektor, die insbesondere weniger entwickelten Staaten zugute kommen, erfolgt ab Juli 2016 für 201 IT-Produkte ein schrittweiser Zollabau.
 
 
 
Brasilien: Geschäftsaufbau Zum Artikel
Brasilianer mit deutschen Wurzeln, jetzt in Oberfranken ansässig, bietet umfassende Unterstützung für Ihr Brasiliengeschäft an.
 
 
 
Tschechien: Angebot einfache Montagearbeiten Zum Artikel
Unternehmen aus dem Bezirk Karlsbad hat freie Kapazitäten für Montagearbeiten von Kleinteilen. Eine Halle von 600 qm und 6 Mitarbeiter stehen zur Verfügung.
 
 
 
Tschechien: Gewerbegrundstücke in Nové Sedlo (Neusattel) zu verkaufen Zum Artikel
Die Stadt Nové Sedlo (Neusattel), Bezirk Karlsbad, 50 km von der deutschen Grenze entfernt, verkauft unbebaute, teilerschlossene Gewerbegrundstück in ihrem nördlichen Industriegebiet.
 
 
 
Tschechien: Kooperationsangebot Erzeugnisse aus Gummi, textilen Materialien, Kunststoffen und Leder Zum Artikel
Die Firma EBK aus Pilsen, ISO-zertifiziert, bietet eine Kooperation bei der Herstellung von vielfältigen Erzeugnissen aus Gummi, textilen Materialien, Kunststoffen und Leder für vielseitige Anwendungen an.
 
 
 
Ukraine: Angebot Hartholz-Pellets Zum Artikel
Ein Unternehmen aus der nördlichen Ukraine verkauft Pellets sowie Briketts aus Hartholz. Aktuelle Testzertifikate nach DIN liegen vor.
 
 
 
Verantwortung lohnt sich. Weltweit. Neue Broschüre zum Thema CSR Zum Artikel
Der Ehrbare Kaufmann in der Praxis – grenzenlos engagiert.