Ägypten: Langsame Erholung, aber strukturelle Probleme

Im November ist ein Coface-Bericht zu Ägypten erschienen.
Das zeichnet sich ab:
  • Größere politische Stabilität, Wirtschaftsreformen, Investitionen aus dem Ausland: unterstützende Faktoren für wirtschaftliche Erholung
  • Coface erwartet 4,4 Prozent Wachstum 2015/2016
  • Weiter abhängig von Finanzhilfen und Direktinvestitionen aus Golfstaaten
  • Leistungsbilanz 2015 im Minus, Staatsdefizit bleibt hoch
  • Leichte Belebung in Tourismus- und Automobilbranche, Sicherheitslage und fragile Erholung der Wirtschaft
Den Bericht finden Sie im Anhang.

Anhänge