Subsahara-Afrika: Marktberatung am 21.09.2018 in Augsburg

Afrika ist ein wichtiger Zukunftsmarkt. Es sind überwiegend die rohstoffreichen Märkte, Investitionsprojekte und Reformen, die zu einer optimistischen Betrachtung Anlass geben.

Das Interesse der deutschen Wirtschaft nimmt zu, der Handel mit Afrika weitet sich kontinuierlich aus. Die Schwerpunkte der Wirtschaftsbeziehungen mit Deutschland liegen hierbei in den Bereichen konventionelle und erneuerbare Energien, Wasserwirtschaft, Verkehrsinfrastruktur, Bau- und Landwirtschaft. Vor diesem Hintergrund laden wir Sie herzlich ein zu:

Marktberatung mit AHK-Experten zu Subsahara-Afrika
Freitag | 21. September 2018 | ab 09.00 Uhr
IHK Schwaben | Stettenstraße 1+3 | 86150 Augsburg
Bartholomäus-Welser-Raum EG

Experten der Deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) in Angola, Ghana, Kenia, Nigeria und Südafrika bieten Ihnen individuelle Beratungsgespräche zu konkreten Absatzchancen und Erschließungsmöglichkeiten der einzelnen Märkte vor Ort.
Diese:
 vermitteln Kenntnisse über die Marktsituation und unterstützen beim Aufbau neuer Geschäftskontakte
 stehen Interessenten als Ansprechpartner für Ausschreibungen und Aufträge zur Verfügung, vermitteln Ansprech- und Geschäftspartner und begleiten bei der Geschäftsabwicklung
 eruieren individuell gemeinsam mit Ihnen, ob und welche Absatzchancen speziell Ihre Produkte/Dienstleistungen in den jeweiligen Ländern haben.

Nutzen Sie die Gelegenheit in vorkoordinierten Einzelgesprächen Fachinformationen aus erster Hand zu erhalten. Bitte nennen Sie uns hierfür Ihren gewünschten Ansprechpartner (mehrere Termine sind möglich):
 Frank Aletter, Stv. Geschäftsführer, Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika
 Maximilian Butek, Delegierter, Delegation der Deutschen Wirtschaft in Ghana
 Maren Diale-Schellschmidt, Delegierte, Delegation der Deutschen Wirtschaft in Kenia
 Ricardo Gerigk, Delegierter, Delegation der Deutschen Wirtschaft in Angola
 Dr. Marc Lucassen, Delegierter, Delegation der Deutschen Wirtschaft in Nigeria

Die Teilnahme ist für die Mitglieder der IHK Schwaben kostenfrei, eine Online-Anmeldung ist jedoch bis spätestens 10. September 2018 erforderlich.
Die Anzahl der Beratungstermine (Dauer jeweils max. 30 Minuten) ist begrenzt. Terminvergabe nach Anmeldeeingang und Verfügbarkeit!

 

 

Ansprechpartner