• Foto: www.shutterstock.com: © Pogonici

Internationalisierung

Internationalisierung

Die Unternehmen des Freistaats sind auf den Weltmärkten so erfolgreich wie nie – zu Recht dürfen ‎sie sich zu den Exportweltmeistern zählen. So exportierte die bayerische Wirtschaft im Jahr 2016 ‎Waren im Wert von knapp 183 Milliarden Euro, ein Plus von 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. ‎Ebenso verzeichnen die bayerischen Importe ein Allzeithoch von fast 166 Milliarden Euro. ‎Insgesamt 25 Prozent aller Beschäftigten im Freistaat sind direkt oder indirekt vom Exportgeschäft ‎abhängig.

 

Maßnahmen und Initiativen

Außenwirtschaftsportal Bayern

Das Außenwirtschaftsportal Bayern informiert über Export und Außenhandel und bietet ‎damit wertvolle Unterstützung für die stark international ausgerichtete bayerische Wirtschaft.

Exportpreis Bayern

Der Exportpreis Bayern zeichnet Unternehmen aus, die neue Märkte ‎erfolgreich erschlossen haben und dabei besondere unternehmerische Leistungen und Innovationsbereitschaft gezeigt haben. ‎

Förderprogramm "Go International"

„Go International“ zielt darauf ab, die bayerische Exportwirtschaft an der Spitze zu ‎halten. Bayerische KMUs erhalten hierzu Unterstützung bei der Erschließung ‎neuer Auslandsmärkte.

 
 

Internationalisierung 2016

580.000
legalisierte Ursprungszeugnisse, Handelsrechnungen und sonstige Bescheinigungen
6.300
ausgestellte Carnets A.T.A
560
Außenwirtschaftsveranstaltungen mit 12.500 Teilnehmern

Weitere Informationen

Hier finden Sie BIHK-Publikationen, Positionierungen und Stellungnahmen zum Download.

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen, Bildmaterial sowie Ansprechpartner für Presseanfragen.