Unterzeichnung des neuen Umwelt- und Klimapaktes

Wirtschaft und Freistaat bekennen sich zum Umwelt- und ‎Klimaschutz ‎

BIHK unterzeichnet neuen Umwelt- und Klimapakt Bayern

 

Gemeinsam mit der Bayerischen Staatsregierung, der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) sowie dem Bayerischen Handwerkstag hat der Bayerische Industrie- und Handelskammertag am 1. Oktober 2020 den neuen Umwelt- und Klimapakt besiegelt.

 

Dr. Manfred Gößl, Hauptgeschäftsführer des BIHK, betont, dass Zukunftsthemen, wie der Schutz von Umwelt und Klima aus Sicht der Wirtschaft auch in Zeiten von Corona nicht vernachlässigt werden dürfen. Die bayerischen IHKs bauen beim Umweltschutz seit je her auf Freiwilligkeit und Eigenverantwortung und sind bereits seit seiner Gründung im Jahr 1995 Partner im Umweltpakt Bayern.

 

Unterzeichnet wurde der Pakt von Ministerpräsident Dr. Markus Söder, vom Minister für Umwelt- und Verbraucherschutz Thorsten Glauber sowie vom Minister von Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie Hubert Aiwanger.

 

Der Umweltpakt Bayern - bisher bereits eine der erfolgreichsten und bekanntesten gemeinsamen Umweltinitiativen von Staat und Wirtschaft - wurde nun um das wichtige Thema Klimaschutz erweitert. Schwerpunktthemen sind unter anderem Ressourceneffizienz, Entsorgung und Recycling, und Umwelttechnologien. Als nun unbefristete Umweltpartnerschaft soll die Vereinbarung den Dialog zwischen Politik und Wirtschaft dauerhaft vertiefen und aktuelle Themen des betrieblichen Umwelt- und Klimaschutzes in Projekten und Ad-hoc Arbeitsgruppen aufgreifen. Auch eine Informations-Plattform, die gute Praxisbeispiele enthält, soll weitere Unternehmen zum Nachahmen motivieren.

 

Wie bisher sind alle engagierten Unternehmen, Betriebe und Einrichtungen der gewerblichen Wirtschaft aufgerufen, sich am Umwelt- und Klimapakt zu beteiligen. Dr. Gößl betont, dass er sich im Namen der bayerischen IHKs auf eine ausgewogene Umweltpartnerschaft freue. Auf einen Pakt von Staat und Wirtschaft, der den Umwelt- und Klimaschutz in Bayern weiter bringe, der Chancen, Innovationen und Freiwilligkeit betone und der gleichzeitig auf schlanke Verwaltungsprozesse und Bürokratieabbau setze.

 

Weitere Informationen: https://www.umweltpakt.bayern.de/

Weitere Informationen

Hier finden Sie BIHK-Publikationen, Positionierungen und Stellungnahmen zum Download.

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen, Bildmaterial sowie Ansprechpartner für Presseanfragen.