• Foto: www.shutterstock.com © Pressmaster

IHK-FOSA

IHK-FOSA

Die IHK FOSA (Foreign Skills Approval) ist das bundesweite Kompetenzzentrum deutscher Industrie- und ‎Handelskammern zur Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Berufsabschlüsse. Sie nimmt Anträge auf Anerkennung entgegen und vergleicht, inwieweit ausländische Berufsqualifikationen mit ent‎sprechenden deutschen Berufsabschlüssen als gleichwertig eingestuft werden können. ‎

Die IHK-FOSA

‎erkennt ausländische Qualifikationen nach dem Berufsqualifikations-feststellungsgesetz an

‎macht seit 5 Jahren ausländische Berufsausbildungen transparent und generiert Fachkräfte für ‎Deutschland

‎leistet einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung in Deutschland und zur besseren Integra‎tion von Migrantinnen und Migranten in die deutsche Gesellschaft

Die IHK-FOSA

‎Die IHK-FOSA ist die zentrale Stelle für die Bewertung und Anerkennung von ausländischen ‎Berufsabschlüssen im Bereich der Industrie- und Handelskammern. Sie wurde 2012 als eigenständige ‎Körperschaft des öffentlichen Rechts gegründet. Die Zentralisierung der Anerkennung bei einem ‎Kompetenzzentrum gewährleistet ein effizientes Verfahren mit einheitlichen Maßstäben und Grundsätzen ‎sowie hohen Qualitätsstandards. ‎

Mehr

Weitere Informationen

Hier finden Sie BIHK-Publikationen, Positionierungen und Stellungnahmen zum Download.

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen, Bildmaterial sowie Ansprechpartner für Presseanfragen.