Foto: Andreas Gebert

Foto: Gregor Fischer

Foto: Fotolia

Willkommen beim BIHK
Verantwortung verbindet
Erster Ansprechpartner für Politik
Gemeinsam für die bayerische Wirtschaft

Landtagswahl 2018

Am 14. Oktober 2018 wurde der neue Bayerische Landtag gewählt. Welche Inhalte und Personen standen zur Wahl? Was erwartet die Wirtschaft von der zukünftigen Staatsregierung?

Exzellenzthemen

Die bayerischen IHKs fokussieren über ihre Dachorganisation, den BIHK e. V., fünf übergeordnete Themenfelder

 
 
 

Podiumsdiskussion "Wer hat ein Recht auf meine Daten?"

Sind unsere persönlichen Daten ausreichend geschützt oder brauchen wir einen noch stärkeren Datenschutz? Ist der hohe Verwaltungsaufwand für Unternehmen aufgrund der DSGVO durch einen effektiven Schutz der Daten gerechtfertigt? Über die Stärken und Schwächen des Datenschutzrechts diskutieren Datenschutzaktivisten mit Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft am 13. November 2018 im Augsburger Rathaus.

 

Gemeinsam für die bayerische Wirtschaft - 175 Jahre IHK

Sechs der neun bayerischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) feiern in 2018 ihr 175-jähriges Bestehen: die IHK für München und Oberbayern, die IHK Nürnberg für Mittelfranken, die IHK für Oberfranken Bayreuth, die IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim, die IHK Schwaben sowie die IHK Würzburg-Schweinfurt. Mit einer Jubiläumsausstellung blicken sie zurück auf die Gründung und die Entwicklung der IHK-Organisation. Dieses Jubiläum nehmen sie auch zum Anlass, die für die bayerische Wirtschaft wichtigen Zukunftsthemen wie berufliche Aus- und Weiterbildung, Fachkräftesicherung, Energie und Rohstoffe sowie Internationalisierung in den Fokus zu rücken. Das Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns bildet dabei den ethisch-moralischen Bezugspunkt verantwortlichen wirtschaftlichen Handelns.

IHK-Integrationspakt Bayern

Die bayerischen Unternehmen stellen sich verantwortungsbewusst der Herausforderung, Geflüchtete zu integrieren.

(Bild links: Im Rahmen des Integrationspaktes bieten die bayerischen IHKs für Personalverantwortliche und Ausbilder bayerischer Unternehmen das Seminar "Betriebliche Integration von Flüchtlingen" an. Wirtschaftsministerin Ilse Aigner bei der Überreichung der Urkunden mit BIHK-Präsident Dr. Eberhard Sasse und Dirk von Vopelius, Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken)

weiterlesen

Aktuelle BIHK-Meldungen

05


November

2018

BIHK-Präsident Sasse: „Wettbewerbsfähigkeit Bayerns im Auge behalten“

Koalitionsvertrag gibt bei Infrastruktur und Energie keine Antworten auf Zukunftsfragen

München – Die zukünftige Bayerische Staatsregierung aus CSU und Freien Wähler hat
nach Ansicht des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags (BIHK) mit dem Koalitionsvertrag ein für Bayern insgesamt positives Regierungsprogramm vorgelegt. „Zielführend
sind die Ansagen für mehr Firmengründungen, zu Bürokratieabbau, Digitalisierung, Unternehmensbesteuerung und Flexibilisierung der Arbeitszeit“, erklärt BIHK-Präsident Eberhard Sasse. Auch das Bekenntnis zur Förderung der beruflichen Bildung sei wichtig, um dem Fachkräftemangel in der Wirtschaft zu begegnen, so Sasse.

Weiterlesen…


17


Oktober

2018

Kein Ende des Booms für bayerische Wirtschaft

Driessen: „Wachstum geht mit etwas weniger Tempo weiter“ / Risiken nehmen zu

München – Die Konjunktur in Bayern läuft weiter rund. Die Geschäftslage in den Betrieben liegt nur knapp unter dem Rekordwert vom Jahresbeginn. Auch für die kommenden zwölf Monate bleiben die Unternehmen zuversichtlich. Dies geht aus der heute in München vorgestellten Konjunkturumfrage des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages (BIHK) unter rund 3.700 Betrieben im Freistaat hervor.

Weiterlesen…


15


Oktober

2018

Sasse: „Wirtschaftskraft Bayerns nicht aufs Spiel setzen“‎

Handlungsbedarf bei digitaler Infrastruktur, Bürokratie und Fachkräftesicherung

München – Nach der Landtagswahl ruft die bayerische Wirtschaft zu einem konstruktiven Miteinander der Parteien auf. „Die Unternehmen im Freistaat erwarten sich jetzt Verantwortung von der Politik. Was der Standort Bayern braucht, ist eine Führung, auf die man sich verlassen kann und die mit Überzeugung und Tatkraft in die Gestaltung der Zukunft geht. Die Wirtschaftskraft Bayerns darf nicht aufs Spiel gesetzt werden“, erklärt Eberhard Sasse, Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages (BIHK).

Weiterlesen…


Weitere Informationen

Hier finden Sie BIHK-Publikationen, Positionierungen und Stellungnahmen zum Download.

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen, Bildmaterial sowie Ansprechpartner für Presseanfragen.